Homepage / Altcoins / Ein kryptofreundlicher Flughafen: Brisbane führt Bitcoin-Transaktion ein
Herzlich Willkommen bei Bitcoinblogger.eu - Der neuen Zeitung mit den neuesten Artikeln über die Kryptocoins... Herzlich Willkommen bei Bitcoinblogger.eu - Der neuen Zeitung mit den neuesten Artikeln über die Kryptocoins...

Ein kryptofreundlicher Flughafen: Brisbane führt Bitcoin-Transaktion ein

Brisbanes Flughafen und das Startup-Unternehmen TravelbyBit führen das weltweit erste digitale Währungs-Terminal ein. Reisenden wird es bald möglich sein, am Flughafen in Brisbane in den Stores und Cafés

einige Satoshis auszugeben.  Die Haupthändler werden die verschiedensten Kryptowährungen beim Zahlungsvorgang akzeptieren. Das Versprechen: “eine beispiellose digitale Zahlungserfahrung an den Terminals.” Mehr als 20 Geschäfte in der Region akzeptieren dank dem lokalen Startup bereits die Transaktion digitaler Währungen. Der Flughafen wirbt bereits auf seiner Homepage mit der neuen Vision.

Die Partnerschaft bestärke die Ziele des BNE (Brisbane Airport) , gemeinschaftliche Projekte und regionale Geschäfte zu fördern, das Reiseerlebnis der Passagiere zu verschönern, sowie führender Flughafen im Bereich der digitalen Innovationen zu werden, so das Statement des General Managers of Stategic Planning and Development, Roel Hellemons. “Es macht Sinn eine digitale Zahlung innerhalb unseres Terminals anzubieten, denn es haben bereits viele Menschen auf der gesamten Welt in Kryptowährungen investiert und viele von ihnen reisen international.” Desweiteren betont Hellemon, dass der BNE einer der ersten internationalen Flughäfen weltweit sei, der ein solches Projekt fördere. Die Kooperation mit Travelbird wurde mit dem Augenmerk auf eine erfolgreiche Implementierung vorgenommen. Er lobt das kleine australische Startup im Hinblick darauf, dass sich Brisbane nun als ein ernstzunehmender Gründer des innovativen Denkens hervorhebe. „Das ist erst der Anfang, wie wir hoffen, um die digitale Währung als Zahlungsoption auch über den Businessbereich hinaus zu expandieren.“

„Wir sind dabei, einen authentischen Anwendungsfall für Kryptowährung in der Tourismusindustrie aufzubauen.“, erklärte Travelbybit’s CEO Caleb Yeoh. Auch er berichtet über den erheblichen Sinn, den die Anwendungsmöglichkeit von Kryptowährungen innerhalb des Reisesektors mit sich bringt. „Wann immer ein Jeder reist, hat er mit vielen verschiedenen Währungen zu tun und ist nie richtig, über die Wechselkurse die die  Banken  für den Wechsel berechnen, aufgeklärt. Diese Problematik könnte mit der Durchsetzung der Kryptowährung innerhalb des Reisesektors bald der Vergangenheit angehören.

Wir unterstützen die Bitcoin-Reise-Bewegung. Die Digitale Währung als Schlüsselfunktion für weltweite Reisen. Es ist einfach, sicher und es fallen keinerlei Bankgebühren mehr an “ argumentiert Yeoh.

.

Quellen:

News.bitcoin

Brisbane Airport

 

1.664 views

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

  • bitcoinBitcoin (BTC) $ 5,451.00
  • ethereumEthereum (ETH) $ 163.77
  • bitcoin-cashBitcoin Cash (BCH) $ 281.54
  • litecoinLitecoin (LTC) $ 73.89
  • binancecoinBinance Coin (BNB) $ 22.89
  • tetherTether (USDT) $ 1.00
  • tronTRON (TRX) $ 0.023985
  • moneroMonero (XMR) $ 67.59
  • dashDash (DASH) $ 118.24
  • bitcoin-cash-svBitcoin SV (BSV) $ 53.26
  • iotaIOTA (MIOTA) $ 0.283662
  • neoNEO (NEO) $ 10.18
  • dogecoinDogecoin (DOGE) $ 0.002548
  • bitcoin-goldBitcoin Gold (BTG) $ 15.90
  • bitcoin-diamondBitcoin Diamond (BCD) $ 1.00
  • steemSteem (STEEM) $ 0.373184
  • vericoinVeriCoin (VRC) $ 0.137201
  • quarkQuark (QRK) $ 0.007855
  • 2give2GIVE (2GIVE) $ 0.001035